Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VW Caddy Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

flitzpiepe

Anfänger

Beiträge: 44

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 11/2014

  • Nachricht senden

1 411

Mittwoch, 11. April 2018, 21:09

Vor einer Woche Lederlenkrad eingebaut, heute das Pro Kit verbaut und endlich auf Sommerreifen gewechselt. :thumbup:

Der Kopf tut weh, die Füße stinken, höchste Zeit ein Bier zu trinken! 8)

bea_schnecker

Fortgeschrittener

- R O
-
J * * *

Beiträge: 475

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2/2013

Beruf: Kommunikationswissenschaftlerin

  • Nachricht senden

1 412

Freitag, 13. April 2018, 11:12

auf Sommerreifen gewechselt
:)

.
.
.
.
bea


„Handle so, dass das größtmögliche Maß an Glück entsteht!“

Werbung

unregistriert

Werbung


Poloracer163

Fortgeschrittener

Beiträge: 223

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2012

  • Nachricht senden

1 413

Samstag, 14. April 2018, 08:19

Sommerreifen fahre ich schon ne Woche. Den Lack greinigt und mit Hartwachs versiegelt hab ich diese Woche. Das hat Not getan nach dem langen Winter.

Rene‘

Rene'

Beiträge: 1 059

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 90,89,87

Beruf: Maschinenbautechniker

  • Nachricht senden

1 414

Sonntag, 15. April 2018, 13:15

Gebrauchtes Fahrwerk für den Passarati gekauft und überholt. Neue Sommerräder besorgt. Die Ballonreifen weichen noch 215 40er. Ich wollte gestern schnell das Fahrwerk tauschen und hatte bereits die komplette Verkleidung demontiert (Sackgang beim Passat), als ich bemerkte, dass mir wiederholt Pfusch geschickt wurde. An den hinteren Stoßdämpfern sind Federn der Vorderachse verbaut, welche knapp 40mm zu kurz sind. Ein Hoch auf Kleinanzeigen.
Habe nun 2 Federn geordert und muss den Einbau verschieben.

»1.8er Ratte« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20180315_122717.jpg
  • 20180315_150604.jpg
  • 20180403_185944.jpg
  • IMG-20180404-WA0001.jpeg
  • 20180414_152105.jpg
  • 20180414_183332.jpg
Fertige euch auf Anfrage neue Knotenbleche für die Anhängerkupplung und neue Typenschilder für alte VAG Modelle.
Bearbeitung von Hinterachsen, Spur- und Sturzplatten, Achszapfen, Lochkreisänderungen uvm.
Bau von Rollpans nur mit Fahrzeug vor Ort zum Maß nehmen.



Für Schreibfehler haftet das Smartphone.

Beiträge: 728

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

1 415

Sonntag, 15. April 2018, 20:51

Eine Woche Urlaub gehabt...

Hallo!

Am neumodischen 6R-Polo waren die hinteren Bremsen fest. Handbremshebel am Bremsträger der Trommelbremsbeläge festgerostet :misdoubt: Dank Ersatzteilverkaufs förderlicher Konstruktion (eingepresste Radlager, Trommel liegt auf der Radnabe) konnte ich die festgerostete Trommel nicht von der Nabe lösen > also Trommel mitsamt Radnabe und Radlager heruntergerissen. Das Auto ist 7Jahre alt... Zum Glück kosten die Ersatzteile fast nichts.

Polo 6n der Nachbarin ging Öllampe an. Ist noch bis zur Tanke gefahren um Öl nachzufüllen. Danach ist sie noch 2 Kilometer gekommen:

Nockenwelle hat gefressen, dann ist der Zahnriemen gerissen. Jetzt gibt es ein neues Auto.

Caddy und die überholungsbedürftige Tischerkabine aus dem Winterlager geholt. Caddy hat auch noch etwas Restarbeit - das Lenkgetriebe und die Kötflügel warten auf Ersatz.

Liebe Grüsse

MIcha(el T2b)


Werbung

unregistriert

Werbung


Kutscher-Uli

Moderator

  • »Kutscher-Uli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 266

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

1 416

Montag, 16. April 2018, 11:49

Ich habe den Jetta II eines Bekannten zum TÜV gebracht, TÜV ohne Mängel (Haupt- und Nebelscheinwerfer verstellt, Kennzeichen auf Grüner Plakette nicht lesbar).
Auf der Rückfahrt ist dann der Gummiflansch unter der Einspritzeinheit gerissen, Drehzahl auf Vollanschlag.
Glück gehabt!

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst .

Er gibt auch anderen eine Chance .

Beiträge: 1 059

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 90,89,87

Beruf: Maschinenbautechniker

  • Nachricht senden

1 417

Dienstag, 17. April 2018, 07:37

Gestern im Passarati das angegriffene Lederlenkrad gegen ein ordentliches aus Kunststoff getauscht.

Fertige euch auf Anfrage neue Knotenbleche für die Anhängerkupplung und neue Typenschilder für alte VAG Modelle.
Bearbeitung von Hinterachsen, Spur- und Sturzplatten, Achszapfen, Lochkreisänderungen uvm.
Bau von Rollpans nur mit Fahrzeug vor Ort zum Maß nehmen.



Für Schreibfehler haftet das Smartphone.

Thema bewerten