Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 38.

Mittwoch, 11. Juni 2014, 23:24

Forenbeitrag von: »Rabbit Trucker«

Schwarzer Rauch

Hallo Du schreibst das du die Zylinderkopfdichtung erneuert hast. Dann hast Du sicher auch den Zahnriemen erneuert. Wenn dies der Fall ist sollte der Förderbeginn und Fördermenge der Einspritzpumpe geprüft werden und gegebenen Falls eingestellt werden. Ein bischen Qualm is OK, ist der Diesel alt und ranzig qualmt es auch mal ein wenig mehr

Freitag, 6. Juni 2014, 10:35

Forenbeitrag von: »Rabbit Trucker«

Caddy 14d Umbau auf 1.9 TDI AFN .....Motor platt ???

Hi W8cruiser, AFN ausm Audi geht, das getriebe natürlich nicht. Motorhalter muss nen anderer drann aber der AFN-Block hat alle dafür vorgesehen Anschlagpunke. Ein paar weitere Umbauten sind natürlich auch noch von nöten. Kostet eben n bissel mehr Zeit aber wenn man grad nix anderes zur Hand hat als nen Audi @ passat1.8t guter Umbaubericht (gib mal wieder nen Update)

Donnerstag, 5. Juni 2014, 08:25

Forenbeitrag von: »Rabbit Trucker«

Caddy 1,8 Umbau auf Automatik....

Du hast im Prinzip ja schon alles aufgezählt was Du Golf1 spezifisch brauchst. Getriebehalter, Wählhebelkulisse (die vom Zweier wird nicht passen). Die Antriebswellen sollten passen vom Zweier

Sonntag, 25. Mai 2014, 21:18

Forenbeitrag von: »Rabbit Trucker«

Was habt ihr heute am Auto gemacht?

Gestern hab ich nen Singer-Hardtop erworben und gleich mit n Caddy abgeholt. Das Hardtop find ich echt gut. Sieht gut aus und is superpraktisch. Jetzt kann der nächste Campingurlaub kommen <!-- rGallery bbcode start --> <!-- rGallery bbcode end --><!-- rGallery bbcode start --> <!-- rGallery bbcode end --><!-- rGallery bbcode start --> <!-- rGallery bbcode end -->

Freitag, 23. Mai 2014, 11:56

Forenbeitrag von: »Rabbit Trucker«

ventilähnliches Klackern unter gas

Naja wenn einem der letzte Motor durch frühzeitiges Ableben geschockt hat interpretiert man in jedes Geräusch des "Neuen" ne Krankheit. Aber glücklicherweiße is ja nu doch alles schick

Mittwoch, 21. Mai 2014, 08:37

Forenbeitrag von: »Rabbit Trucker«

ventilähnliches Klackern unter gas

Ja die Hydros würden dann weiterklackern. Kann man also ausschließen. Du hast ja Pumpe aus deinem Alten genommen und da hat die ja keine mucken gemacht. Haste die Düsen auch von deinem Alten übernommen?. Ansonsten bleibt eigentlich nur Nockenwelle/Ventieltrieb. Ich drück Dir die Daumen das de den Fehler noch findest.

Dienstag, 20. Mai 2014, 21:31

Forenbeitrag von: »Rabbit Trucker«

Lenkradschloss rastet nicht ein

Also fürn Tüv sollte das Problem unerheblich sein (leichter Mangel). Was heißt Lekradschloss getauscht? Das komplette Lenkradschloss+Halter? Wenn nicht liegt es am Halter des Zündschlosses. Ganz unten am Halter ist ne Feder und Nase die in die Lenkwellennut einrastet. Die Nase ist entweder abgenutzt oder die Feder klemmt oder verweigert den Dienst.Wenn JA: möglicherweise hängt in der angesprochenen Nut der Lenkwelle reste der "alten" Nase.

Dienstag, 20. Mai 2014, 15:40

Forenbeitrag von: »Rabbit Trucker«

ventilähnliches Klackern unter gas

Ist an den Einspritzdüsen irgendwas gemacht worden? Wenn das orginale mit 165bar sind und nichts verändert wurde ist ein klappern an der Düse unwarscheinlich (außer die sind lose). Das einzig bewegte Teil in der Düse is die Nadel, und wenn Du die "hören" würdest würde der Motor sehr schlecht laufen unrund bis garnicht. Das Hydroklackern kann bisweilen auch mal verschwinden aber wie gesagt, im Leerlauf ist es eher besser zu hören. Mit nem aufgelegten Schraubendreher und aufgelegten Ohr aufm Griff...

Dienstag, 20. Mai 2014, 13:16

Forenbeitrag von: »Rabbit Trucker«

ventilähnliches Klackern unter gas

Hallo was fürn Öl fährst du? Die Motoren nehmen es Dir krumm wenn Du zu dünnes fährst. In meinem Motor war zuerst was Dünnes da konnte die Ölpumpe keinen vernünftigen Druck aufbauen und die Ventile haben fleisig musiziert. Wobei es bei mir so war das bei Leerlaufdrehzahl das Ventilklackern schlimmer geworden ist und nach Vollgasfahrten auch Öldruckwarnsummer und Kontrollleuchte kamen. Fahre jetzt 10W40 und alles ist im grünen Bereich. Ist das Klackern nur bei Gas unter Last zu hören oder auch im...

Mittwoch, 14. Mai 2014, 20:56

Forenbeitrag von: »Rabbit Trucker«

LKW oder nicht? 2.0 benziner

Für nen LKW ist die Besteuerung unabhängig, ob Otto oder Diesel. Ja in dem beschriebenen Fall würde die Einsparung nur 23€ betragen (kommt auf EZ usw an). Die LKW-Steuer ist eigendlich nur für Dieselfahrzeuge wirklich interessant. Zu Deiner 3.Frage: Ja gibt es. Guckst Du hier: http://suchen.mobile.de/auto-inserat/vw-…Features=EXPORT

Mittwoch, 14. Mai 2014, 13:22

Forenbeitrag von: »Rabbit Trucker«

LKW oder nicht? 2.0 benziner

Hallo wenn es ein LKW ist wird nach Gesammtgewicht besteuert. Caddy 2k = 1718kg max. zul. Gesammtgewicht= 112€ Steuern/Jahr. Wenn es ein PKW ist wird, je nach EZ, die Steuer per Hubraum oder per Emission berechnet. Caddy 2k EZ bis 1.07.2009, Euro 3 oder besser, 1996ccm = 135€ Steuern/Jahr. Soviel zur Steuer, Sollte die EZ des Fahrzeug nach dem 1.07.2009 sein muss die Steuer mit dem genauen Emissionswert ermittelt werden. Guckst Du hier: http://themen.autoscout24.de/auto/kfz-st…CFfQQtAodElAAlA Ve...

Sonntag, 11. Mai 2014, 22:37

Forenbeitrag von: »Rabbit Trucker«

Nachträglichen Lack entfernen

Hallo, also wenn du glück hast is es nen Felgensilber also nen 1K-Lack aus der Dose den bekommst du mit Verdünnung ab. Der Originallack (Orange) ist'n 2K-Lack der wird dabei etwas leiden aber nicht abgehen. Die Verdünnung oder Lackentferner nicht lange einwirken lassen, gut belüftet sollte es sein (Dein Interesse). Such dir ne Stelle am Caddy wo du es erstmal ausprobieren kannst.

Donnerstag, 8. Mai 2014, 11:26

Forenbeitrag von: »Rabbit Trucker«

Motor TDI + 5 Gang Getriebe Wert ???

Nach 2eier Golf siehts nicht aus da war die LDA-Dose noch einstellbar. was mann, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sagen, kann is das der Motor kein TDI is. Könnte ein 1,9TD aus nem 3eier Golf sein die gabs ohne Ladeluftkühlung. TDIs hatten immer nen Ladeluftkühler. Aber genaueres lässt sich nur sagen wenn der Motorkennbuchstabe bekannt is. Den findest unterhalb der beiden Einspritzdüsen (Richtung Getriebe) auf dem Motorblock. Ich bin mir relativ sicher das das nen AAZ is. Wenns ei...

Montag, 5. Mai 2014, 18:14

Forenbeitrag von: »Rabbit Trucker«

Kühlwassertemperaturfühler vom Golf 3

Hallo ich geh mal davon aus das der verbaute Tacho noch der originale Caddy-Tacho ist. Die Widerstandswerte haben sich nicht geändert. Die Anzeige sollte also richtig anzeigen. Wenn das Thermostat defekt ist wirds im Innenraum nicht warm bei aufgedrehter Heizung. Wenn die Lampe nicht blinkt bei Überhitzung ist die Anzeige defekt.

Freitag, 25. April 2014, 09:50

Forenbeitrag von: »Rabbit Trucker«

keilriemen

Hast du die Lichtmaschine koplett gelöst und bis zum Motorblock gedrückt? Bei mir war es so, das trotz Lichtmaschine anliegend am Motorblock der Keilrimen nicht einfach aufzulegen war. Ich musste ihn auf die Riemenscheibe, durch verdrehen dieser, "draufdrehen". Danach passte alles ganz gut.

Donnerstag, 24. April 2014, 13:37

Forenbeitrag von: »Rabbit Trucker«

CADDY 14 D Umbau auf 1,8T

Hinterachsstabis gabs mal beim Post-Caddy 14D serienmäßig. Das wäre vieleicht n Lösungsansatz, zumindestens das Konzept. Ne Zugstrebe an der Verschraubung der Dreieckslenker für die Vorderachse macht sich auch ganz gut.

Donnerstag, 24. April 2014, 13:26

Forenbeitrag von: »Rabbit Trucker«

Ölniveaudämpfer fertig - was nun?

Hi KingCaddy, Ich hab zwar leider keinen B-Caddy aber vieleicht ne Idee. Du könntest die alten ausbauen und "generalüberholen" vieleich lassen sich Dichtungen und Umströmscheiben aus "normalen" Dämpfern Implementieren. Oder schau mal nach anderen Fahrzeugtypen die auch von der Firma auf B umgebaut worden sind. Möglicherweise sind dort auch Hydroniveaudämpfer verbaut worden, vieleicht sogar die selben.

Donnerstag, 24. April 2014, 13:16

Forenbeitrag von: »Rabbit Trucker«

CADDY 14 D Umbau auf 1,8T

Hi krasses Vorhaben! Der Caddy wird dann ganzschön "Kopflastig" (werden is er ja eh schon). Nen Kurvenwetzer wirds nicht werden . Aber für die "Ampel" nen richtiges Fungerät . Stabilisatoren Vorderachse und Hinterachse sind n Muß bei den angestrebten Leistungsdaten! Viel Erfolg bin gespannt wie es weitergeht im Fred

Mittwoch, 23. April 2014, 23:27

Forenbeitrag von: »Rabbit Trucker«

Zusätzliche LED im Kombiinstrument

Ja das geht die Vorwiderstände sind auf der Leiterfolie oben auf dem Tacho vorgesehen (Plusseitig). Die Werte der Widerstände werden nach Lichtfarbe der LED ausgewählt, da aber nicht beleuchtet werden soll sonder nur angezeigt (die LED soll nur glimmen) müssen die Werte wesendlich höher gewählt werden. Mit 4kOhm bis 5kOhm bei 12V Boardspannung wäre das in einem vernünftige Größenordnung. Als kleinen Tipp: Gewünschte LED mit Vorwiderstand zusammenlöten an 12V anschliesen und sich in einem dunklen...

Mittwoch, 23. April 2014, 20:56

Forenbeitrag von: »Rabbit Trucker«

[GELÖST] Kühlmittelmangelanzeige blinkt dauerhaft :-(

Hallo ich hab auch so nen nettes Kühlmittelmangesteuergerät (42) an Board. Wenn ich dieses entferne blinkt die LED auch dann nicht wenn ich den Sensor aus dem Kühlmittelausgleichsbehälter ausbaue. Ergo sollte das beim "Eumel" genauso sein. Der einzig übrichbleibende Sensor der die LED auch auslöst (lt Schaltplan) ist der Temsensor (Gelb-Rotes Kabel (Bild2 links oben)). Aus diesem Grund würde ich davon ausgehen der einen weg hat oder die Masseverbindung fehlt. @I.A.Eumel prüf doch mal ob das brau...

©2003-2015 VW Caddy Community
www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info