Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 14. Oktober 2004, 20:31

Rostschutz am Caddy, Verzinkung?

Hallo!
Habe das versehentlich soeben schon masl falsch gepostet. Kennt sich jemand aus, wie hut der Rostschutz beim Caddy ist? Wir möchten uns einen life zulegen, jedoch kennt sich der Verkäufer nicht aus, ob und wieviel der Caddy verzinkt ist, teil- oder vollverzinkt? Schließlich gibt es ja noch keine Erfahrungen mit dem Auto.

Kann uns jemand helfen?

Gruzß
HP


2

Donnerstag, 14. Oktober 2004, 20:58

Entschuldigt bitte die Schreibfehler, meine Funktastatur fliegt gleich an die Wand! Alles muss man zehnmal korrigieren, es liegt tatsächlich an dieser Krücke, ich kann mich schon ordentlich ausdrücken.

Also vielleicht noch zur Ergänzung:

Auf der Suche nach einem bezahlbaren Familienvehikel sind wir auf den Life gestossen. Als Alternative besteht bei uns derzeit Interesse an einem Citroen Berlingo HDI mit 90 PS, der incl. aller Extras und mit einem Faltschiebedach mit 16.400 (einschl. Preisvorteil von 4.000 €) zu Buche schlägt.

Dem gegenüber ist der Caddy zumindest mit dem 104 PS Diesel doch eine Stange teurer, ohne dass es ein Faltschiebedach gibt. Der 70 PS-Diesel ist eine Brumm-Krücke und scheidet leider aus.

Hinzu kommt, dass es über den Caddy fast keine Infos gibt, z.B. über Langzeittauglichkeit oder Rostschutz.

Auch gibt es nur zwei Jahre Gewährleistung und keine Garantie, die ich beim Berlingo für wenig Geld auf vier Jahre aufstocken kann.

Bin also für alle Tipps sehr dankbar, was Erfahrungen mit dem Caddy angeht!

Viele Grüße von einem Unentschlossenem

HP


Werbung

unregistriert

Werbung


3

Donnerstag, 14. Oktober 2004, 22:19

Ich schließe mich dir an.Finde den Caddy nämlich auch gut und wüsste auch gerne mehr...


Dennis

Genesis Caddy

Beiträge: 565

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1990

Beruf: Indusriemechaniker

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 14. Oktober 2004, 22:53

Ich habe zwar keine Erfahrung mit dem neuen Caddy, fahre selber einen Einser Caddy. Dennoch möchte ich behaupten, daß VW generell keine großartigen Probleme mit Rost hat. Ich habe für den Winter einen 89er Golf 2, der nie sonderlich gepflegt wurde. Er hat nicht eine einzige Durchrostung, wenn man im Gegensatz dazu die Konkurrenten aus Rüsselsheim betrachtet, die wohl damals serienmäßig mit Rost vom Band liefen (nicht böse sein liebe Opel Fahrer ist halt meine Meinung) :D.

Der Caddy life ist sicherlich ein Familienfreundlicher Allrounder, der auch Qualität mit sich bringt, aber die Konkurrenz (allgemein) schläft halt auch nicht und bietet meist sogar mehr Ausstattung für weniger Geld.

Ich möchte niemanden dazu bringen, sich einen Caddy oder einen anderen VW zu kaufen, nur weil ich ein absoluter VW Fan bin. Ich würde mich dennoch sehr freuen, wenn sich hier bald ein paar Besitzer des neuen Caddy´s wiederfinden, um Erfahrungen austauschen.

:welcomeani: to :caddy_sch: :community:

5

Freitag, 15. Oktober 2004, 06:53

Vielen Dank schon mal für die Antworten. Meine Bedenken kommen eigentlich auch nur daher, dass der Caddy in Polen vom Band läuft und es ein neues Modell ist, bei dem es noch keine Erfahrungen gibt.

Auch die Antwort des Verkäufers, in wieweit der Caddy verzinkt ist, war nur: Ja, der ist verzinkt. Nicht etwa, das Fahrzeug hat eine Bodengruppen/Voll/Teilverzinkeung. Und es klang gar nicht souverän. Auch in der Werbung finde ich absolut nichts darüber.

Ich werde heute mal vw anmailen und um detaillierte Auskubft bitten!

Grüße
HP


Werbung

unregistriert

Werbung


6

Freitag, 15. Oktober 2004, 08:22

Beim mailen an VW wünsche ich viel Spaß. Ich hab das 3mal gemacht und nicht eine einzige Antwort erhalten.
Bei BMW bekommt man innerhalb eines Tages Antwort.
Es ist wirklich unerheblich wo ein Auto zusammengebaut wird. Die Teile kommen sowieso aus Deutschland. Es geht in erster Linie um die billige Arbeitskarft in Polen. Da leidet der Rostschutz in keinem Fall.


7

Montag, 18. Oktober 2004, 19:48

Hallo!
Habe letzte Woche gemailt mit der Bitte, mir mitzuteilen, ob und in welchem Umfang der Caddy verzinkt oder sonstwie rostgeschützt ist und 2., ab wann ein Partikelfilter und eine Euro-4-Einstufung des Diesels zu erwarten sind.

Und ich hab einen Vorteil, ich habe ja noch nichts gekauft. Sollte bis Ende der Woche keine Antwort da sein, werde ich nächste Woche Montag den Vertrag für einen Citoen Berlingo HDI, vollverzinkt, mit riesigem Faltschiebedach und aller sonstigen Extras für 16.300 € unterschreiben. Sooo einfach ist das!

Denn eines werde ich sicher nicht machen, mir bei den bekannten Qualitätsproblemen bei VW einen Caddy kaufen, über den es keinerlei Erfahrungswerte gibt und der in Polen zusammengzimmert wird. Dafür habe ich und viele Bekannte in den letzten Jahren zuviel Ärger mit der Firma gehabt. Meine letzten beiden VW, ein Golf 2 GTD und ein Golf Cabrio waren hervorragende Autos, denen trauere ich heute noch nach, danach gabs nur noch Mist!

Gruß
HP

Werde euch informieren, sobald ich eine Antwort erhalte!


8

Freitag, 22. Oktober 2004, 22:56

So, nun also eine Woche gewartet. Keine Antwort ist auch eine Antwort! VW möchte offensichtlich keine Autos made in Polen verkaufen.

Morgen früh bestellen wir uns einen Berlingo HDI und freuen uns schon riesig! Viel Spass aber trotzdem mit dem Caddy!!

Gruß
hp

Ach ja, wenn ihr mal schauen mögt: www.berlingo-info.de


Werbung

unregistriert

Werbung


9

Samstag, 23. Oktober 2004, 12:53

Na dann viel Spaß mit dem Citroen Berlingo :-)
Ist ja auch ein schönes Auto...Wir holen uns wahrscheinlich den Caddy Life


10

Sonntag, 24. Oktober 2004, 08:25

Hallo comics!

Viel Spass und Glück mit dem Caddy! Ist ernst gemeint. Ich werde ab und zu wieder hier reinschauen und die Sache weiter verfolgen. Leider ist ja hier im Forum nicht so schrecklich viel los.

Unser Berlingo wird nächste Woche in Spanien auf Schiff geladen und nach Hamburg geschippert. Ende nächsten Monats ist er dann da.

Leider konnten wir ESP nicht mitbestellen, da der Wagen ja schon produziert
ist, aber an die HDI Diesel ist zur Zeit kurzfristig nicht so einfach ranzukommen.

Unser Gerät hat nun also die üblichen Extras (alles serienmäßig), HDI-Diesel mit 2,0 L und 90 PS, Servo, ZV mit Funkfernbedienung, 4 Airbags, Metallic, hinten VIER Ausstellfenster und natürlich 2 Schiebetüren, vollverzinkt, 2 Jahre richtige Garantie, Radiovorbereitung mit kompletter Verkabelung und Dachantenne für unser mp3-Radio. Und natürlich Klimaanlage. Wärmeschutzverglasung. Also alles, was man braucht.

Und eine Anhängerkupplung ist auch noch dran, die kostet allerdings 373 Euro Aufpreis.

Damit kommen wir insgesamt auf einen Gesamtpreis incl. Überführung und Märchensteuer von 15.300 Euro.

Wenn das kein Angebot ist!

Und für 450 Euro gibts eine Vollgarantie-Verlängerung auf vier Jahre.

Gruß
HP


Thema bewerten
©2003-2013 VW Caddy Community
www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info