Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 29. November 2015, 00:05

Fragen zu LKW-Zulassung

Hallo liebes Forum,

bin schon ne Weile hier unterwegs, aber noch kein Caddy-Besitzer.
Kurz zu meinem Plan:

1. Möchte am liebsten einen TDI mit LKW-Zulassung: Hat wer aktuelle Tipps, was da zu erfüllen ist? Scheiben hinten oder nicht zulässig?Habe nix aktuelles in der Suche gefunden...
2. Kriegt der 90PS-TDI eine grüne Plakette? Gibt wohl verschiedene Motoeren beim TDI...
3. Was ist aktuell billiger in Versicherung und Steuer? LKW oder 5-Sitzer? Wer kann Versicherungen empfehlen? Gibt es verschiedene Zulassungsormen? Habe was von Werkstattfahrzeug gelesen, sei wohl günstiger....
4. Gibts zwischen 2- und 5-Sitzer Unterschiede bei der Bodenplatte? Hat der 2-Sitzer auch die Ausbuchtung im Boden für die Rücksitzbank? Würde gut ne Endstufe reinpassen... ;-)

Fragen über Fragen, bin dankbar für jeden Tipp, inkl. Fahrzeug-Links am besten... Komme aus dem Raum Bodensee

Vielen vielen Dank im Vorraus
Der Fabse

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schlendrian83« (29. November 2015, 00:19)


..kai..

Fortgeschrittener

Beiträge: 458

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2004

Beruf: Freiberufler

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. November 2015, 13:02

du willst schon seit 1,5 jahren nen caddy

hab nen benziner grüne plakette
aussen schwarz
fw felgen alles tüv

2500 euro

lkw zulassung mit scheiben hinten

wer Rechtschreibfehler findet, kann Sie behalten

Es ist egal ob ich in den Himmel oder in die Hölle komme, ich habe überall Freunde

Werbung

unregistriert

Werbung


Kinnaras

Anfänger

Beiträge: 20

Caddy Model: Caddy 2 Kasten

Baujahr: 2003

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. Februar 2016, 01:02

Habe meint tdi ziemlich neu, der erreicht nur gelbe Plakette. Bj 2003 einer der letzten, MKB müsste ich mal nachsehen.
Versicherung, garnicht einfach. Fahre seit 17 Jahren unfallfrei, wollte vor 3 Jahren Pick Up anmelden mit LKW Zulassung, das war nicht einfach. Mein Vater arbeitet selbständig bei ergo, hätte um 70€ monatlich Haftpflicht gekostet, über Makler und zig anderen Versicherungen immer zwischen 70 und 90€ monatlich! Meine Frau war sauer, wegen dem Pick Up.
Dann über Bekannten zur Lvm gekommen. Dort nur Hälfte bezahlt, irgendwas zwischen. 37 und 43 €
Der Caddy kostet mich jetzt glaube knapp über 30€ Haftpflicht monatlich dort. Im Beamtentarif. Nebenan zur Provenzial gegangen, um 80€ und Ergo Versicherung auch. LKW kann schnell teuer werden. Die Lvm war einzigste, die meine alte Versicherung vom mit Wohnmobil mit 3.1 Tonnen angerechnet hatte


Hurz

Schüler

Beiträge: 62

Caddy Model: Caddy 2 Kasten

Baujahr: 2001

Beruf: Schlosser

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. Februar 2016, 05:52

Moin

Du brauchst im Allgemeinen 20 schadensfreie Jahre um auf den tiefsten Stand bei der Versicherung zu kommen .
VGH oder LVM haben dann zum Beispiel nur 20-30 Euro unterschied im Jahr .
Bezahl Jährlich und nicht Monatlich ist billiger .

Wenn du ein Problem hast , versuche es zu lösen . Kannst du es nicht lösen , dann mache kein Problem draus .

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

TDI LKW Scheiben Plakette

Thema bewerten
©2003-2015 VW Caddy Community
www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info