Sie sind nicht angemeldet.

GT394

Anfänger

  • »GT394« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1990

Beruf: Fahrzeuglackierer

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. Januar 2016, 08:49

VW Caddy 14D 1.8 JH Benzin Förderanlage

Guten Tag zusammen ,

ich habe an meinem Caddy ein kleines Problem, leider habe ich in der Suchfunktion keine Hilfe gefunden.

Undzwar brennt mit ständig die Sicherung für die Benzinpumpe durch.
Die Benzinpumpe ist aber voll funktionsfähig
Kann mir jemand sagen wie diese angesteuert wird ?

Vielen Dank schonmal für die Hilfe


MfG

Kai

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Harry Sprenkmann« (28. Januar 2016, 10:04)


Beiträge: 2 942

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1989

Beruf: Film Fuzzi

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. Januar 2016, 11:05

Hallo Newbie,
Habe die Überschrift editiert, dein Motor ist ein JH, nicht 2JH.
Und der ist eigentlich keine Zicke, aber wenn der Vorbesitzer ein Murkser war,
wie du in deiner Vorstellung geschrieben hast, ist Vorsicht angesagt.
Schwachpunkt ist die Gemischaufbereitung, die KE-Jetronik, die ist eigentlich
problemlos, ist seinerzeit millionenfach verbaut worden bei allen namhaften
Herstellern, mag aber keine langen Standzeiten. Und wenn jemand ohne Ahnung
dran herumpfuscht, Stichwort Mengenteiler, hat man schnell grosse Probleme
und kaum noch einer kennt sich damit heute noch richtig damit aus.
Besorg dir einen SLP, den brauchst du, am besten orig. VW oder aus Reparatur-
anleitung für G 1 Cabrio oder Rocco mit JH.
Hier ist ein Link zum SLP für´n GTI/GLI (der JH ist ja ein kastrierter GTI):
http://www.golfcabriowiki.de/images/1/14/Slp-g1-gti-g1c-gli-1.jpg
Das Cabrioforum ist eine Anlaufstelle für JH Fahrer.
Oder Scirocco Foren z. B.
http://www.scirocco-lounge.com/index.php?sid=8c2d0e40f3c077c28c69a524f8383570

In der Schlachtung: Passat B4 VR 6 - noch viele Teile vorhanden, Passat B4 90 PS MKB: ABS - noch viele Teile vorhanden!

Werbung

unregistriert

Werbung


GT394

Anfänger

  • »GT394« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1990

Beruf: Fahrzeuglackierer

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. Januar 2016, 11:39

Ich habe den Caddy vor knapp 2 Wochen gekauft, halbwegs Fahrbereit , standgas war bei 2000 umdrehungen. habe dann angefangen zündung und Co einzustellen. und sämtliche wartungsteile zu tauschen d.h. Zündkerzen,Zündkabel, Verteilerkappe, Verteilerfinger, Luftfilter, benzinfilter, benzinpumpe...
Danach war eigentlich alles soweit in Ordnung er lief auch. hatte nur das Problem das er Warm Startschwierigkeiten hatte.
Nach knapp 130 Km ist er dann warm gar nicht mehr angesprungen Funke war da und sprit eigentlich auch,habe dann mit dem Manometer dei drücke am Mengenverteiler gemessen um festzustellen das es soweit eigentlich auch alles stimmt.
Also nochmal zündung geprüft nicht verstellt und dann lief er plötzlich wieder.

Beim nächsten mal stehen bleiben war dann die sicherung benzinpumpe Durchgebrannt, also neue rein war dann wieder durch nach 3 sicherungen hab ich mich abschleppen lassen..

Jetzt stehe ich halt da und finde den Fehler nicht.

mal schauen wie weit ich heute abend mit dem Schaltplan komme

danke für deine Hilfe


Beiträge: 2 942

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1989

Beruf: Film Fuzzi

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

  • Nachricht senden

4

Freitag, 29. Januar 2016, 00:11

1. Verdächtiger: Benzinpumpenrelais

In der Schlachtung: Passat B4 VR 6 - noch viele Teile vorhanden, Passat B4 90 PS MKB: ABS - noch viele Teile vorhanden!

4x19-caddy

Fortgeschrittener

Beiträge: 585

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1988

Beruf: KFZ-Mechaniker

  • Nachricht senden

5

Freitag, 29. Januar 2016, 12:09

An der Sicherung Nr. 5 sind neben der Benzinpumpe noch der Warmlaufregler und der Zusatzluftschieber (Kabelfarben rot/weiß und braun) angeschlossen. Und dann ist da noch in Nähe der Zündspule ein loser, nicht belegter Stecker mit rot/weißem Kabel. Du kannst prüfen, ob eins der Kabel beschädigt ist und evtl. gegen Masse kommt.


Werbung

unregistriert

Werbung


GT394

Anfänger

  • »GT394« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1990

Beruf: Fahrzeuglackierer

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 31. Januar 2016, 11:30

Das mit dem Kabel Hört sich logisch und einfach an und erklärt unteranderem auch das spontane auiftreten des problems.

Ich habe dieses Kabel bzw den stecker aber nicht ??
den hat der vorbesitzer bestimmt abgezwickt . Ich hab nämlich im vergleich zu anderen Caddy nicht soviele lose stecker rumliegen


Ähnliche Themen

Thema bewerten
©2003-2015 VW Caddy Community
www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info