Sie sind nicht angemeldet.

HornetStyle

Anfänger

  • »HornetStyle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 84

Beruf: Auszubildener zum Kfz Mechatroniker

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. Januar 2016, 17:01

Caddy 14D Umbau auf 1.9 TDI AFN 110Ps 131Ps

Hallo Leute,
Ich hab vor meinem 14D etwas mehr power zu verleihen. Ich spiele mit dem Gedanken ihn auf den AFN aus dem 3BG oder A4 umzubauen.
Andere Vorschläge?

Nun dazu einige fragen..

den 110 Ps bekomme ich eingetragen, klappt das auch mit dem 131Ps und wenn ja was muss ich dafür mehr ändern?
Der umbau auf Scheibenbremse an der Hinterachse war sowieso geplant, stabi vorne auch, bremsen vorne muss ich ja auch.

Was muss ich allgemein ändern?

-Motor , quer oder längs einbau?

-Motorhalter

-Getriebe

-Elektronik, ich möchte gerne das Armaturen Brett des 1ers behalten,Tacho etc auch.

-Es soll kein schnick schnack wie Sitzheizung oder Fenster Heber verbaut werden lediglich der Motor soll umgebaut werden.

Könnte mir jemand eine Liste dazu schreiben was man alles ändern muss?
Das wäre sehr hilfreich!

Liebe Grüße!


Beiträge: 1 039

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1987

Beruf: Hobeme

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. Januar 2016, 18:22

Den 110 PS AFN gab es nicht im 3 BG ;)
Im Bereich "Umbauberichte" sind meines Wissens mindesten 3 TDI umbauten ausführlich beschrieben.

Aber ob 110 oder 130 PS Block der hat die selben aufnahmen für den Motorhalter :)

Frag auf alle fälle vor dem Umbau einen Sachverständigen der es dir eintragen würde unter welchen Bedingungen.

Sprinter LLK (50€)
Sprinter LLK mit angefertigten Aluminiumkästen. 235 €
AVF Kolben und Pleuel 175€

Werbung

unregistriert

Werbung


HornetStyle

Anfänger

  • »HornetStyle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 84

Beruf: Auszubildener zum Kfz Mechatroniker

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. Januar 2016, 19:40

Hab schon 2 gefunden, die werde ich die Tage mal durch forsten, auch wenn die Bilder nicht mehr funktionieren.

Also:

Servo Lenkung muss rein?

Ich hab mich separat mal schlau gemacht und denke das sich der Golf 3 mit dem AFN am besten dazu eignet, wegen Motor Quer und
ähnlicher Bau Form..
das heißt Augen auf für einen Spender!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HornetStyle« (20. Januar 2016, 20:23)


Beiträge: 896

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1990

Beruf: Maschinenbaustudent

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. Januar 2016, 22:40

Neben dem Golf 3/4/5/6/7 eignen sich auch Audi A3, Seat Ibizia, Toledo, Skoda Octavia... alle VAG TDI mit Quereinbau. Ich würde nach einem AFN oder einem Pumpe-Düse schauen. Die zweite VEP-Generation sind zwar gute Motoren, aber die Ersatzteile sind nicht ganz so günstig wie für den AFN oder die PD.

Servolenkung muss nicht sein, es ist zwar etwas mehr Gewicht auf der Vorderachse als beim 1.6er Saugdiesel, aber solang man nicht im Stand lenkt braucht man keine Servo.

Der 131PS PD hat halt mehr als 20% Mehrleistung zum leistungsstärksten Originalmotor im Caddy. Da könnte sich der TÜV querstellen, also wie bereits erwähnt erstmal anfragen und absichern was er einträgt!

.....................___
.........._______]__\___
..........[_@_______@_/

BRUMMmm BRUMMmm

HornetStyle

Anfänger

  • »HornetStyle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 84

Beruf: Auszubildener zum Kfz Mechatroniker

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 21. Januar 2016, 07:17

Also ein Afn (mit110) sollte es schon werden das hab ich für mich beschlossen. Ob 131Ps sich eintragen lassen will ich mal nach fragen, aber wenn es nicht gehen sollte wäre das ganze auch nicht weiter schlimm. Das mit dem Motor Quer hab ich auch schon heraus gefunden sonst würden ja auch die Motoren vom A4 etc gehen.


Servo ist für mich eine frage des Aufwands und des Geldes, wenn ich viel aus dem Spender mit in den Caddy nehmen kann und nur wenig Teile dafür kaufen muss, der Aufwand recht niedrig ist. Warum nicht?

schon mal danke für euer Interesse an dem Beitrag und die zahlreichen Tipps! :thumbsup:


Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 1 039

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1987

Beruf: Hobeme

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 21. Januar 2016, 08:40

Die längst eingebauten Motoren funktionieren genauso ;)ob man das Sieb von der Ölpumpe unbedingt auf das lange bauen muss weiss ich nicht genau....ist ja nur wegen der anderen Form der Ölwanne.

Sprinter LLK (50€)
Sprinter LLK mit angefertigten Aluminiumkästen. 235 €
AVF Kolben und Pleuel 175€

HornetStyle

Anfänger

  • »HornetStyle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 84

Beruf: Auszubildener zum Kfz Mechatroniker

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 21. Januar 2016, 16:03

Okay und hat der die selben Aufnahme Punkte wie der Quer eingebaute, Zwecks Motorhalter? Wie funktioniert das dann mit dem Getriebe?

Ich hab nochmal ein Paar fragen.

Welche Motorhalter kann ich verwenden? Ich hab was davon gelesen das der Zahnriemen Seitige vom 1,6er sauger passt ?
Oder von welchem Motor kann ich die nehmen?

Getriebe Halter hängt ja vom Getriebe ab, ich denke mal es wird das Originale was am Afn hängt.
Welche Halter kann ich da nehmen?
Kupplung und Schwungscheibe nehme ich dann auch einfach vom Afn.

Welche Kupplungsbetätigung? Ich habe was davon gehört das ein Seil aus dem T4 passen soll?

Welches Schaltgestänge passt?

Lenksäule, kann ich die vom Caddy beibehalten oder muss ich auf Spender zb. Golf3 umbauen wegen Servo?

Ich würde gerne den 1ser Tacho drine lassen, gibt es eine Möglichkeit das alles an den Afn zu koppeln?

Bremse vorne umbauen auf? 1ser Gti , hinten SB war eh geplant.

Bremskraftverstärker und Hauptbremszylinder vom?

Kraftstoff System, Filter etc. vom Spender? Kann man an den Caddy Tank anpassen? War ja ein Diesel.

Antriebswellen aus welchem Auto? Die vom Spender?


Beiträge: 1 039

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1987

Beruf: Hobeme

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 21. Januar 2016, 19:17

Also die Blöcke haben alle die gleichen Bohrungen bzw aufnahmen.
Halter gibt es welche zu kaufen aber vom 1.6er passen die wohl auch mit leichter änderung ...dazu kann Hybridfreak was sagen.

Wenn du das Getriebe vom Spender nimmst gibt es auch da Halter und die Stütze hinten zu kaufen. Könnte ich dir anbieten da ich meine über habe weil ich auf 6 Gang baue.

Betätigung ist der Lagerbock vom T4 wenn du es Mechanisch lassen willst. Ansonsten Geber Nehmerzylinder verbauen das es Hydraulisch funktionieren kann.

HBZ und BKV ist gern vom Cabrio oder Scirocco 16V genommen mit den Bremskraftminderern.

Schaltung auf Seilzug bauen am besten aber da musst du gucken die Schaltbox vom Golf 3 ist mega hoch dann eventuell vom Polo was nehmen die sind flacher.

Lenkung Servo passt nur vom Golf 1 (Cabrio) Jetta 1 oder Scirocco wegen der Achsgeometrie. Aber ohne is persönlich geiler :).

Bremse hab ich glaub die GTI Sättel noch zu liegen....oder auf Girling 54 bauen vom G60 dafür braucht man aber Adapter die hätte ich auch noch zu liegen :).

Tank beibehalten passt und einfach den Dieselfilter wie beim Spender verbauen.

Bei den Antriebswellen bin ich mir gerade etwas unsicher ob man die Inneren Gelenke einfach umstecken konnte oder nicht is schon 7 Jahre her der Umbau. Könnte dir aber passende geben ( durch den umbau auf 6 Gang bei mir über) aber ohne die äußeren Gelenke. Und dann könntest du die von deinem Caddy auf meine Wellen bauen.

Vielleicht schreibt Hybrid noch eine Korrektur...aber im großen und ganzem war es das.

Elektrik musst du schauen ob du noch die "alte" ZE hast oder schon die neuere. Da musst du eh viel anpassungen vornehmen und den Kabelbaum anpassen. Aber du als KFZ Mechatroniker solltest ja damit keine Schwierigkeiten haben mit den entsprechenden Schaltplänen is das alles zu schaffen.

Gruß

Sprinter LLK (50€)
Sprinter LLK mit angefertigten Aluminiumkästen. 235 €
AVF Kolben und Pleuel 175€

Werbung

unregistriert

Werbung


HornetStyle

Anfänger

  • »HornetStyle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 84

Beruf: Auszubildener zum Kfz Mechatroniker

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 21. Januar 2016, 19:34

Hey erst mal danke für die Antwort!

An den Teilen wie Bremsen etc. und Antriebswellen hab ich Interesse, nur zu einem Späteren Zeitpunkt!

An deinen 5 Gang Getriebe Haltern hätte ich schon zu einem früheren Zeitpunkt Interesse, aber da muss trotzdem erstmal ein Spender her.

Servo muss nicht unbedingt sein, also ich verzichte auch gerne drauf. Ich bin eh eher der Freund von dem Simplen Sachen.


Mit der Elektrik werde ich sicher noch das eine oder andere mal nerven, da muss ich zugeben bin ich nicht der ober Meister.
Ich hab aber jemanden gefunden der mir den kabelbaum auf Golf 1 Schaltbox um bastelt und die Wegfahrspeere gleich raus nimmt.

Aber als erstes, Spender suchen! :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »HornetStyle« (21. Januar 2016, 19:41)


HornetStyle

Anfänger

  • »HornetStyle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 84

Beruf: Auszubildener zum Kfz Mechatroniker

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 26. Januar 2016, 19:18

Hey Leute!
Passat 35i 1.9tdi Automatik,Kopfdichtung ist hin. Ist der umbau auf schalter.. leicht zu machen? Wegen den Steuergeräten etc.
oder gibt es da Probleme?


Thema bewerten
©2003-2015 VW Caddy Community
www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info