Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 10:23

caddy 14d rückleuchte fragen

ich habe 2 leuchte gekauft von caddy 1. Beite sind sie rechtse seite (voran R an leuchte)

voran ist auch ein VW nummer an beite (Saturnus)

ABER: hinten steht 'made in the usa', und LH and RH, das musst Left Hand und Right Hand sein? auch am hinterseite ist ein vw nummer, aber nicht gleich mit vorseite

jemand diese schön gesehen?



Belgian blood, wolfsburg heart

Grandmaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 470

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1987

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 11:24

Ich würde meinen dass hier auf originale Rückleuchtenunterteile die klaren Streuscheiben der Rückfahrleuchten auch an die Stellen der Blinkerlampen geklebt wurde. Daher auch die unpassenden Beschriftungen an der Vorderseite. Auch wenn das jetzt so wie es aussieht halbwegs "professionell" gemacht wurde gab es das in der Art nie original...nur immer mit gelber Streuscheibe für die Blinker. Legal ist das so auch nicht...möglich aber das hier die Gesetze in Belgien anders sind ;-).


Werbung

unregistriert

Werbung


Kutscher-Uli

Moderator

Beiträge: 6 059

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 12:42

USA-Rückleuchten habeb seitlich einen Refletor für die Seitenmarkierungsleuchten, ansonsten waren sie gelb/rot/weiss.

Ich denke auch das es umgebaue Rückleuchten sind und die weissen Kammern jeweils den gleichen Kennbuchstaben haben werden. Ausserdem erkennt man das an der doppeltbreiten Wulst an der Klebestelle zwischen weiss und rot.

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst .

Er gibt auch anderen eine Chance .

4

Samstag, 20. Februar 2016, 20:54

Hab' auch mal eine Frage zu diesen Rückleuchten, die gibt's ja bei Werk34 zu kaufen.
Trägt einem der TÜV sowas ein obwohl keine Prüfzeichen auf den Teilen sind? Die Reflektoren sind ja separat und mit gelben Blinkerbirnen sollte das doch eigentlich funktionieren.

Gesendet von meinem Schmartfone mit Tapatalk.


Kutscher-Uli

Moderator

Beiträge: 6 059

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 21. Februar 2016, 10:52

Hab' auch mal eine Frage zu diesen Rückleuchten, die gibt's ja bei Werk34 zu kaufen.
Trägt einem der TÜV sowas ein obwohl keine Prüfzeichen auf den Teilen sind? Die Reflektoren sind ja separat und mit gelben Blinkerbirnen sollte das doch eigentlich funktionieren.

Gesendet von meinem Schmartfone mit Tapatalk.


Ein TÜV-Prüfer kann dir legal nichts ohne Prüfzeichen eintragen. Es sei denn du bringst ein lichttechnisches Gutchten mit zur Termin.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst .

Er gibt auch anderen eine Chance .

Thema bewerten
©2003-2015 VW Caddy Community
www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info