Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

unregistriert

Werbung


eXeCuTe

Schüler

  • »eXeCuTe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1986

  • Nachricht senden

21

Samstag, 10. November 2012, 20:01

Ja ich kann ich auch alleine drehen aber es ist schwierig mit der Arretierung wenn ich alleine bin


Beiträge: 1 067

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 91

Beruf: Verkäufer

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 11. November 2012, 08:28

Jo, sollte richtig sein mit deiner mehrlagigen Blattfeder!
Was mit dem "Kopflastig" bei deiner Karosse hättest du vorher abchecken können und die Halter deines Drehgestells so bauen können das das Gewicht auf der gedachten Mittelachse verteilt liegt.
Wenn du nen Antrieb verbaut müßt du darauf achten das der Motor eine starke Bremse hat und das diese auch gut und lange festhält.
Stell dir vor du hängst gerade darunter und die Bremse des Motors rutscht durch....
Nich schön!! :S

gibt es schöners als caddy fahren???

eXeCuTe

Schüler

  • »eXeCuTe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1986

  • Nachricht senden

23

Montag, 12. November 2012, 05:34

der motor hat ein Getriebe er lässt sich nur von der Antriebssystem aus drehen!
ich hab bis jetzt immer nur von 2 und 4 lagerigen blattenden gehört...


Werbung

unregistriert

Werbung


eXeCuTe

Schüler

  • »eXeCuTe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1986

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 13. November 2012, 15:08

So es geht weiter...
Ich habe schon Teilweise die Radaufhängung gesandstrahlt und gebe sie demnächst zum Pulverbeschichten.

Der Spendergolf kommt höchstwahrscheinlich nächste Woche irgendwann...

Und vorhin habe ich mal kurz ausprobiert wie hartnäckig der UBS ist, geht eigentlich mit einer Topfbürste.
Hat jemand Erfahrung mit dem Turboigel?


eXeCuTe

Schüler

  • »eXeCuTe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1986

  • Nachricht senden

25

Freitag, 16. November 2012, 20:23

gab es beim 14 d eigentlich hinten eine abschleppöße? Finde bei mir nix...


26

Freitag, 16. November 2012, 23:14

Ja gibt es. Die ist normalerweise zusammen mit der Stossstange verschraubt.

Einmal VWimmer VW !! :D

Werbung

unregistriert

Werbung


eXeCuTe

Schüler

  • »eXeCuTe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1986

  • Nachricht senden

27

Samstag, 17. November 2012, 13:10

Hat jemand davon zufällig ein Foto?


fabe1

Fortgeschrittener

Beiträge: 410

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1987

  • Nachricht senden

28

Samstag, 17. November 2012, 18:39


eXeCuTe

Schüler

  • »eXeCuTe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1986

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 18. November 2012, 20:55

So heute hab ich wieder ein bisschen weiter gemacht:









Jetzt brauche ich erst eine neue Topf bzw. Zopfbürste... Der Turboigel kommt hoffentlich auch morgen!

Morgen früh werde ich dann schonmal ein Paar Teile Sandstrahlen die zum Pulverbeschichten kommen


Werbung

unregistriert

Werbung


eXeCuTe

Schüler

  • »eXeCuTe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Caddy Model: Caddy 1 (14d)

Baujahr: 1986

  • Nachricht senden

30

Montag, 19. November 2012, 11:23

Also hab jetzt schonmal bisschen gestraht!


Gestern hat übrigens ein Winkelschleifer schon den Geist aufgegeben durch den ganzen Staub... Erst ging er nicht mehr aus jetzt geht er nicht mehr an :(


Thema bewerten
©2003-2015 VW Caddy Community
www.vwcaddy-forum.de - www.vwcaddy-14d.de - www.vwcaddy-wiki.de - www.vwcaddy-life.de - www.caddy4life.de - www.vw-toplist.de - www.caddy-warenhaus.de - www.caddy-forum.de - www.vwcaddy.info